Nein wir verschmutzen die Innenstadt nicht ….

aber wenn man als Mitglied eines gemeinnützigen Vereins,

vor oder nach seiner Arbeitszeit, Informationen für Geschäfte und Anwohner los werden möchte, ist es schon frustrierend. 

Liebe Geschäftsleute der Innenstadt, vielleicht würde es ja Sinn machen am Haus einen Briefkasten, oder einen Schlitz in Tür zu haben.

Gelobt seien hier die alten Ladentüren, da gibt es immer einen Briefkasten in der Tür. Erschreckend wie viele Inhaber, von Unternehmen dies scheinbar nicht für wichtig halten. Ebenso berufen sich scheinbar schon viele Bewohner in der Stadt, auf die neue Datenschutzvereinbarung die ab dem 25. Mai gilt und haben schon jetzt keinen Namen mehr am Briefkasten oder ist die Innenstadt inzwischen unbewohnt. Aber auch viele Vermieter haben es scheinbar noch nicht erkannt wie viel Sinn Briefkästen hinter abgeschlossenen Türen machen.

Dies mussten wir einfach mal los werden, denn wir möchten eigentlich alle Betroffenen informieren und keine Unannehmlichkeiten erzeugen, sondern ins Gespräch kommen um diese zu vermeiden. 

Vielen Dank, der etwas genervte Info-Bote.