27. MSCO Oldtimer Rallye GAG 2020

Durch das Erlebnis Turnfest 2020 in Oldenburg, mit ca. 120.000 Besuchern, mussten wir leider von unserem Stammtermin weichen.
Die Stadt war aber sehr bemüht mit uns einen entsprechenden Ausweichtermin zu finden, nur war es nicht so einfach. Der zum Schluß entstandene Termin kollidierte dann noch mit einer anderen Großveranstaltung und auch die entsprechenden Absperrmaßnahmen konnten für den Zeitpunkt nicht gewährleistet werden.

Aufgrund der entstandenen Situation haben wir uns entschieden dieses Jahr

am 23. Mai 2020 nur die
27. MSCO Oldtimer Classic Rallye
„Graf-Anton-Günther“

um den Wanderpokal der GSG Oldenburg
durchzuführen

Wertungslauf für die

ADAC Weser-Ems Historischer Motorsport Cup
ADAC Weser-Ems Classic Cup für Ausfahrer

Hier gibt es die Ausschreibung per download als pdf.
Ausschreibung GAG 2020


und hier kommt das
Nennungsformular als pdf. (ausfüllbar)

Die Teilnehmer erhalten ihre Fahrtaufgaben, Zeitpläne und erforderlichen Erläuterungen im Bordbuch

oder mit ihren Fahrtunterlagen. Eigene Karten sind nicht erforderlich. Die Strecke verläuft durch die Stadt Oldenburg, den Landkreis Oldenburg und den Landkreis Ammerland.

3.  Zeitplan (vorbehaltlich notwendiger Änderungen)

Januar                         2020                                   Verfügbarkeit der Ausschreibung

Samstag,       11. April 2020                                   Nennungsschluss (beim MSCO vorliegend)

Samstag,       02. Mai 2020                                    Versand der Nennungsbestätigungen

Samstag,       23. Mai 2020        07.30 – 10.00 Uhr Papierabnahme und Frühstück

                                                  08.30 – 08.45 Uhr Fahrerbesprechung (wenn erforderlich)

                                                      ab    09.01 Uhr Start mit Vorstellung der Teams

                                                      ab    12.30 Uhr Mittagspause

                                                      ab    13.31 Uhr Start zur zweiten Etappe

                                                       ca.   15.30 Uhr Kaffeepause

                                                      ab    17.00 Uhr Zielankunft

                                                      ab    19.00 Uhr Abendveranstaltung mit Siegerehrung

4.  Teilnehmer

Teilnahmeberechtigt sind drei- und vierrädrige Automobile aller Fabrikate, die bis zum 31. Dezember 1990 gebaut wurden und den Bestimmungen der StVZO entsprechen. Fahrzeuge mit nicht zeitgenössischen Umbauten, Replikas und sog. Hot Rods werden nicht zugelassen.

Sind die Fahrer nicht Halter des Fahrzeuges, muss der Halter (Eigentümer) sein Einverständnis zur Teilnahme seines Fahrzeuges durch Unterschrift im Nennungsformular geben.

Jedes Fahrzeug muss mit einem Fahrer und Beifahrer besetzt sein. Weitere Mitfahrer sind zugelassen. Dabei darf die Zahl der Fahrzeuginsassen die Anzahl der vorhandenen und im Kfz-Schein eingetragenen Sitzplätze nicht übersteigen. Der Fahrer des Fahrzeuges muss im Besitz des erforderlichen Führerscheines sein.

5.  Durchführung der Veranstaltung

Gefahren wird in drei Wertungskategorien A = Ausfahrt, T = Touristisch und C = Sportlich

Kategorie -A – Ausfahrt: Dabei handelt es sich um eine Ausfahrt in mehreren Etappen von ca. 140 km ohne Orientierungsaufgaben, speziell für Einsteiger und Anfänger.  Es wird nach einem leicht verständlichen Bordbuch gefahren. Auf eine enge, winkelige Streckenführung wird weitgehend verzichtet. Um eine Wertung zu ermöglichen, werden zwei Sollzeitprüfungen der Kategorie T mitgefahren. Es erfolgt keine Wertung in den ausgeschriebenen Meisterschaften.

Die Teilnehmerzahl in dieser Kategorie ist auf 30 begrenzt.

Kategorie -T- Touristisch: Die Fahrt wird in mehrere Etappen unterteilt. Die Streckenlänge beläuft sich auf ca. 150 Kilometer. Die Fahrzeiten entsprechen einer Durchschnittsgeschwindigkeit von ca.  30 km/h. Die Teilnehmer haben die Aufgabe, die nach den Fahrtunterlagen des Veranstalters vorgeschriebene Strecke zurückzulegen. Im Streckenverlauf sind vier Orientierungsprüfungen (Fahren nach Karten-ausschnitten oder Skizzen, Chinesenrallye) sowie vier Sollzeitprüfungen geplant und zu absolvieren.

Kategorie- C – Sportlich: Entspricht im Wesentlichen der Touristischen Kategorie, aber mit sportlichen Orientierungsaufgaben sowie Fischgräte und Kartenausschnitten,

Die Teilnehmerzahl in den Kategorien T und C ist auf insgesamt 90 Teilnehmer begrenzt.

Hier gibt es die Ausschreibung per download als pdf.
Ausschreibung GAG 2020